Webinare

Die digitale Ringvorlesung

Live-Veranstaltungen & Tutorials

Nach einer ersten digitalen Live-Veranstaltung im April 2020 und viel positiver Resonanz, wird das Bildungsministerium das Format der digitalen Ringvorlesung zunächst bis zu den Sommerferien fortführen und an dieser Stelle sowohl über neue Veranstaltungen informieren als auch vergangene Veranstaltungen für Sie als Video aufbereitet präsentieren. Geplant sind didaktische und fachpraktische Impulse genauso wie Hinweise und Anregungen zur Lehrergesundheit – gerade auch in Hinblick auf die Zeit nach der Krise. Das Angebot soll einerseits der Vielfalt des Lehrer*innenberufs gerecht werden und gleichzeitig auf neue Entwicklungen aufmerksam machen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Let's app – Üben und projektorientiertes Lernen im Zeitalter der digitalen Transformation

Sie sind auf der Suche nach zeitgemäßen Übungsformaten, die es Ihren Schülerinnen und Schülern erlauben, in der Schule und zu Hause sinnvoll zu lernen? Dann ist dieses Tutorial genau richtig für Sie!

Hierin stellt Stephanie Woessner verschiedene Apps und Tools vor, die durch Beispiele aus dem Fremdsprachenunterricht illustriert werden. Natürlich sind die Werkzeuge universell einsetzbar, sodass diese auch von Lehrkräfte anderer Fächer eingesetzt werden können. Mit Hinweisen zum didaktisch-pädagogischen Hintergrund und Anregungen zur Transformation des Lernens durch Projektarbeit erhalten Lehrkräfte neue Impulse zur Gestaltung ihres Unterrichts.

Webinar Lets App

Chance for change – Neue Perspektiven auf Schule und Unterricht

Eine pädagogische Entdeckungsreise mit Wolfgang Endres

Wie sehr die Lernbereitschaft von Kindern und Jugendlichen mit einer guten Lehrer-Schüler-Beziehung korreliert, war und ist beim häuslichen Lernen besonders deutlich zu spüren und war u.a. Thema unserer dritten Fortbildungsveranstaltung. Zeiten, in denen die direkte Begegnung und Interaktion gefehlt hat, in denen Schüler*innen ihre Lehrer*innen vermisst haben (wie auch umgekehrt), haben bereits eine neue Perspektive auf Unterricht gezeigt.

Diese Live-Veranstaltung bot Anregungen und Impulse, wie Sie bei Ihrer weiteren Unterrichtsplanung wie in einer Art Reframing Inhalten einen neuen Rahmen geben können, wie Sie mit praktischen Lerntipps selbstständiges Lernen fördern und gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern andere Lernwege entdecken.

Wolfgang Endres ist profilierter Referent in der Lehrerfortbildung und Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen zur Lernmethodik bei Beltz.


Endres Chance for change quadratisch

Create your own calm – Impulse zu Chancen und Risiken psychologischer Faktoren im Lehrerberuf

Selbstfürsorge und eine individuell passende Achtsamkeit sind wichtige Aspekte im Alltag pädagogischen Personals und waren das Thema unserer zweiten Fortbildung mit Dr. Michael Kroll. Nach dem Motto "Create your own calm - die eigene Gelassenheit kultivieren“ wurden wichtige Fragen der Gesunderhaltung thematisiert. Das Webinar sollte anregen, die eigene, selbstfürsorglichen Kultur zu verbessern, im Alltag Belastungsfaktoren sensibel zu erfassen und auch konkrete Handlungsempfehlungen zur Nähe-Distanz-Regulation mitgeben: was lasse ich wie nah an mich heran? Was nehme ich mir zu Herzen? Was stört meinen Schlaf? Wie hoch sind meine Ansprüche und warum? Lehrkräfte erhalten durch dieses Webinar Unterstützung, Anregungen und Impulse im Umgang mit außergewöhnlichen Belastungen, insbesondere in diesen Zeiten.

Create your own calm
Thumbnail i have a stream

Lernen mit digitalen Medien

I have a stream

I have a stream - Lernen mit digitalen Medien

Das Auftakt-Web-Format "I have a stream - Lernen mit digitalen Medien", das am 2. April 2020 im Rahmen der Lehrergewinnungskampagne stattfand, stieß mit 940 Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf große Resonanz. Darin beleuchtete Herr Professor Dr. Strasser Mythen und (Halb)Wahrheiten in Bezug auf das Lehren und Lernen mit digitalen Medien. Dabei wurden Trends und Mindsets kritisch erörtert und in einen praktischen Kontext gesetzt. Worauf kommt es beim Lernen mit digitalen Medien - gerade in Zeiten wie diesen - an? Ist die Krise eine Chance für die Medienbildung? Was braucht es nicht? Und wohin geht die Reise?

Herr Dr. Strasser ist Hochschulprofessor für technologiegestütztes Lernen und Lehren an der Pädagogischen Hochschule Wien. LehrerInnenaus- und -fortbildung zählen ebenso zu seinen Arbeitsschwerpunkten wie die eLearning-Beratung von internationalen Bildungseinrichtungen.

Ankuendigung Instagram Feed Quadrat
Störer Frau vor Laptop

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Haben Sie Feedback zu einem unserer vergangenen Webinare oder Anregungen zu neuen Webinar-Inhalten? Teilen Sie es uns mit! Wir freuen uns auf Ihre Meinung.

Kontakt