Studentin Duales Regelschullehramt

Universität Erfurt

Drei Tage Hörsaal, zwei Tage Klassenzimmer

Dein Weg zum dualen Studium

Dein Weg zum dualen Studium

Thüringen geht einen neuen Weg bei der Lehrkräftegewinnung und schafft ein Duales Studium für das Regelschullehramt. Der neue Studiengang kann ab Wintersemester 2024/25 an der Universität Erfurt studiert werden. 50 Studienplätze stehen im ersten Jahr zur Verfügung. Dualstudierende erhalten vom Freistaat Thüringen einen Studienvertrag mit einer monatlichen Vergütung und binden sich für die Zeit des Studiums sowie fünf weitere Jahre (inklusive Vorbereitungsdienst) an den Freistaat.

Du möchtest Lehrer*in werden und Praxiserfahrung schon während des Studiums sammeln?
Du willst dir während des Studiums keine Sorgen um deine Finanzen machen?
Du möchtest in deiner Region bleiben und dich dort fest an eine Schule binden?
Dann ist das Studium Duales Regelschullehramt genau das Richtige für dich.

Informier dich über deine Universität

FAQ

Nach jetzigem Planungsstand kannst du dich voraussichtlich ab dem 1. Mai 2024 auf ausgeschriebene Stellen im Karriereportal bewerben.
Wir werden die Stellen dann auch hier auf der Startseite in der Karte mit dem Filter Beschäftigungsart "Duales Studium" ausweisen.

Karriereportal des Thüringer Schuldienstes

Momentan kannst du unter vier Fächern ein Erst- und Zweitfach kombinieren. Ab dem Wintersemester 2025/26 soll dann außerdem Sport als fünftes Fach hinzukommen. Derzeit mögliche Erst- und Zweitfächer sind:

  • Mathe
  • Deutsch
  • Englisch
  • Wirtschaftslehre/Technik

Während der gesamten Dauer des Dualen Studiums bekommst du eine Vergütung (aktuell pro Monat im Bachelor 1.400€, im Master 1.650€) – nach der Richtlinie der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL).

Aktueller Planungsstand:

  • Onboarding Praktikum in der Schule (vor Studienbeginn) - ab 1. September 2024
  • Studienbeginn - ab 1.Oktober 2024 Konzentration auf dein Erstfach. In der vorlesungsfreien Zeit absolvierst du ein Praktikum an deiner Schule im Umfang von insgesamt 30 Stunden.
  • Ab dem 3. Semester studierst du abwechselnd an drei Tagen und bist an zwei Tagen pro Wochen zur schulpraktischen Ausbildung an deiner Schule. Unter Berücksichtigung der Prüfungs- und Ferienzeiten verbringst du in der vorlesungsfreien Zeit 30 Stunden pro Woche an deiner Schule.
  • Ab dem 7. Semester kommt dein gewähltes Zweitfach in Studium und Schulpraxis hinzu.
  • Im 9. Semester erfolgt der Bachelorabschluss. Dein Entgelt erhöht sich anschließend.
  • Ende 10. Semester: Dein Studium endet mit dem Master of Education, Lehramt Regelschule
  • Anschließend absolvierst du den Vorbereitungsdienst verkürzt, in 12 statt üblicherweise 18 Monaten.

Im ersten Jahr werden voraussichtlich bis zu 50 Plätze an Ausbildungsschulen in ganz Thüringen zur Verfügung stehen. In den Folgejahren sollen die Kapazitäten auf bis zu 50 Plätze pro Schulamtsbereich, also insgesamt rund 250 Plätze, ausgeweitet.

Je nachdem, in welchem Schulamtsbereich du dich bewirst, stehen Ansprechpersonen an den fünf Staatlichen Schulämtern für Rückfragen zur Verfügung. Das sind:

  • Nordthüringen, Frau Tiller, 036074 37-590
  • Südthüringen, Frau Jarosch, 03681 73 41-96
  • Ostthüringen, Frau Schimmel, 0365 54854-653
  • Westthüringen, Herr Dr. Grywatsch, 0361 573415209
  • Mittelthüringen, Frau Dr. Willenbacher, 03643 884-171


c
Störer Frau vor Laptop

Stay tuned ...

Mehr Informationen rund um Studium & Bewerbung findest du bald an dieser Stelle. Die Stellen werden voraussichtlich ab 1. Mai öffentlich ausgeschrieben und sind dann in der Karte hier verlinkt.

Chat
Icon

Erste Reihe

ChatBot

Icon

Erste Reihe

Herzlich willkommen!

Kann ich Dir helfen?